site.sendfriend

Vincent Sipp

Winzer

„Wer Emotionen teilt, lässt neue entstehen.“

 
Geboren in einer Winzerfamilie, von der ich Können und Wissen geerbt habe, machte ich mich vor 20 Jahren auf die Suche nach Exzellenz.
Nach einem Ingenieurstudium hatte ich in verschiedenen Weinkellern im Elsass gearbeitet.
1996 wurde ich zum Geschäftspartner meines Bruders auf dem Familiengut. Mein Wunsch nach Unabhängigkeit und nach Entfaltung eines deutlich persönlicheren Stils brachten mich schliesslich dazu, dieses Weingut zu übernehmen Damals waren das lediglich ein Hektar (und ein paar "Zerquetschte").
Das war 2007, das Jahr der Gründung meiner "Domaine Agapé". Dazu kamen später dann noch die familieneigenen Weinberge in Hunawihr und gepachteten Parzellen in Riquewihr.
Heute bewirtschaften wir eine Fläche von 10,24 ha.
 
2010 erwiesen mir die einflussreichen Wein-Journalisten Michel Bettane und Thierry Desseauve (ehemals La Revue du Vin de France) die Ehre, mich in die Liste der Jahresentdeckungen aufzunehmen.
 
Einen Wein auszubauen ist oft die Fortsetzung der Arbeit am Rebstock.
Für mich ist es eine Entfaltung meiner selbst, eine Art Vermittlung zwischen Tradition und Modernität, bei der ich von den Alten lerne und das Gelernte weiterschenke. Dies bestimmt mein Leitmotiv: klare, elegante und feine Weine ausbauen!
 
Ich habe auch andere Leidenschaften: Ausdauersport, wie Wandern, Rennradfahren. Und : Mich immer mit der elsässischen Geschichte - und mit der Weltgeschichte zu beschäftigen.