site.sendfriend

Elsass-grand-cru-osterberg

Auf dem Gebiet von Ribeauvillé, gesäumt im Süden von dem „Osterbergweg“, im Westen von dem Grand Cru Geisberg, bietet der Osterberg seine steilen bis sehr steilen Hänge auf einer Höhe von 250 bis 350 m an. Etwas mehr als 2 ha dieser Weinberge stehen in unserem Besitz.
Der Riesling und der Pinot Gris (Grauburgunder) machen 50 a aus, der Pinot Noir (Spätburgunder) 1 a und ergibt die Cuvée B, dazu zählen wir noch ein paar Sylvaner Rebstöcke.
Die Besonderheiten unserer Weine auf diesen Parzellen werden von verschiedenen Faktoren beeinflusst:
-         Dank der Höhe können wir bei Überreife ernten, ohne jedoch das Risiko der Fäulnis einzugehen.
-         Die Ostrichtung trägt zum hohen Säuregehalt und angenehmen Frischegefühl bei.
-         Hinzu kommen leichte Böden aus 15-20% Lehm vermischt mit Sand und Schlick.
 
So sind unsere Weine recht fruchtig und genießen eine schöne Länge und eine delikate Säure.